Christmas Lights

Weihnachten ist schon seit drei Wochen vorbei. Neujahr und das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest am 07. Januar sind ebenfalls verstrichen. Trotzdem ist ein Großteil der Stadt, der Straßen und Busse und Cafés immer noch geschmückt.

Gestern habe ich mich schon wieder dabei erwischt, viel zu viele Fotos von den bunten Weihnachts- und Neujahrslichtern zu schießen. Deshalb hier ein paar Eindrücke des festlichen Bischkek:

Ala-Too Square bei Tag

und bei Nacht

Die Manas Statue

Busfahrten durch den Dezember

Ein Tannenbaum darf auch nicht fehlen

Das Heim war voll geschmückt

Kunstvolle Fensterbemalungen verschönerten nicht nur die Busfahrten

Die Brücken, Bäume und Parks leuchten

Und das bin ich, wie ich absolut glücklich über die Lichter und den Schmuck und die festliche Stimmung und natürlich meine absolut geniale Mütze bin.

Bischkek ist eine wunderbare Stadt und inzwischen ein zweites Zuhause für mich. Das festliche Bischkek macht mich nur noch glücklicher und verliebter als ich sowieso schon bin. Vor allem die kreativ geschmückten Busse und Maschrutkas haben mir den Dezember versüßt und mich immer wieder zum schmunzeln gebracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: